Mittwoch, 11. Juli 2012

Achslängen für Modell/Kurbel


Da immer wieder Anfragen kommen, welche Achse zu welcher Kurbel passt, hier ein Auszug des Klein-Komplett-Manual.

Kommentare:

  1. Hallo David,
    was sind die Angaben jeweils hinter den Achslängen (z.B. bei Camp Euclid "x 32")?
    Robert

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Robert,

    gute Frage! Ich weiß es auch nicht, habe den Wert nie beachtet. Für mich war nur die Länge entscheidend. Ich frag heute Abend mal unseren ehemaligen Kleinhändler!

    Gruss
    david

    AntwortenLöschen
  3. Ich vermute es sind die Maße, die links u rechts über-, d.h. für die Vierkante zur Verfügung stehen. Gruß.

    AntwortenLöschen
  4. ... es gab ja damals auch asymmetrische Kurbeln, so hatten viele Shimano-Innenlagerachsen links und rechts einen unterschiedlichen großen Überstand. Gruß.

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt plausibel. Gerade wenn man(n) die Achse einbauen will, ohne die Kurbel zu montieren. Man kann es ausmessen.

    Wir ziehen immer die Achse rein, montieren die Kurbelseite mit den Kettenblättern und richten (ziehen) dann die Achse zum Rahmen hin, bis es perfekt passt.

    AntwortenLöschen